Schmähschrift


Schmähschrift

Schmähschrift, s. Pasquill.


http://www.zeno.org/Brockhaus-1911. 1911.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Schmähschrift — Schmähschrift, 1) Schrift, worin man Jemand ehrenrühriger Handlungen ohne Beweis beschuldiget; 2) eine besondere Art des Pasquills, s.d., vgl. Injurie 2) B) d) aa) …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Schmähschrift — Schmähschrift, s. Pasquill …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Schmähschrift — Schmähschrift, s. Libell u. Pasquill …   Herders Conversations-Lexikon

  • Schmähschrift — Schmähschrift,die:Pamphlet;Pasquill(veraltend) …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Schmähschrift — ↑Invektive, ↑Libell, ↑Pamphlet, ↑Pasquill …   Das große Fremdwörterbuch

  • Schmähschrift — Ein Pamphlet oder „Schmähschrift“ ist eine Schrift, in der sich jemand engagiert, oft polemisch, zu einem wissenschaftlichen, religiösen oder politischen Thema äußert. Die sachliche Argumentation tritt dabei in den Hintergrund. Die… …   Deutsch Wikipedia

  • Schmähschrift — Spottschrift; Streitschrift; Pamphlet * * * Schmäh|schrift 〈f. 20〉 schriftliche Schmähung, Pasquill * * * Schmäh|schrift, die: Schrift, mit der jmd., etw. geschmäht wird; Pamphlet. * * * Schmähschrift,   Pasquill, Pamphlet.   …   Universal-Lexikon

  • Schmähschrift — Schmäh|schrift …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Schmähschrift, die — Die Schmähschrift, plur. die en, eine Schrift, worin man jemanden schmähet; doch am häufigsten in engerer Bedeutung, eine Schrift, worin man jemanden ehrenrühriger Handlungen mit Unwahrheit beschuldiget; ein Pasquill …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Johann Heinrich Zedler — Das von Zedler verlegte Universal Lexicon gilt heute als die bedeutendste deutschsprachige Enzyklopädie des 18. Jahrhunderts. Zedlers Name ist so eng mit dem Lexikon verbunden, dass das Werk heute zumeist kurz als „der Zedler“ bezeichnet wird.… …   Deutsch Wikipedia